Bereit

Ihre neuen Mitarbeiter erfolgreich zu integrieren!

Wir wissen, dass Erfolg in einer neuen Umgebung nicht bedeutet, Ihre eigenen Werte und Ideen aufzugeben. Es bedeutet, neue Denkweisen zu erlernen und Ihre Werte in das neue System zu integrieren, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Fakten

Deutschland gilt als das anspruchsvollste Land bei der Bewältigung der Grundlagen des Expat-Lebens und gehört zu den schlechtesten Zielen für die Integration.

"Beim Ease of Settling In Index schneidet Deutschland bei keinem Punkt gut ab und zählt mit Platz 48 zu den fünf Ländern mit der weltweit niedrigsten Bewertung. Unter anderem sind 37 % der Expats mit ihrem sozialen Leben unzufrieden (im Vergleich zu 26 % weltweit), 28 % beschreiben die Bevölkerung als unfreundlich gegenüber Aus- ländern (im Vergleich zu 18 % weltweit), und 31 % haben Schwierigkeiten, sich an die lokale Kultur zu gewöhnen (im Vergleich zu 19 % weltweit). Es überrascht kaum, dass sich fast jeder vierte Expatriate (23 😵 in Deutschland nicht willkommen fühlt (gegen- über 16 % weltweit)."

- Expat Insider 2022 - The World Through Expat Eyes

Transition Coaching

Für internationale Fach- und Führungskräfte

Es hilft neuen Mitarbeiter:innen dabei, sich möglichst schnell und reibungslos in die Kultur, das Arbeitsumfeld und das Team eines Unternehmens einzufügen.

Die Ziele des Transition Coachings
Unterstützung beim Übergang von Arbeit und Leben in einer Kultur zu einer neuen Kultur
  • Offenlegung kultureller Vorurteile, die zu Reibungen am Arbeitsplatz führen können
  • Ermittlung von Frustrationen, die auf kulturelle Unterschiede zurückgehen
  • Reduktion von Reibung in der Kommunikation, die durch kulturelle Missverständnisse ent- stehen
Unterstützung beim Übergang in ein neues Arbeitsumfeld

- Verständnis der Struktur des neuen Arbeitsumfeldes

- Abstimmung persönlicher Ziele mit den Zielen des Unternehmens

- Klare Definition von Erwartungen des neuen arbeitgebenden Unternehmens sowie der Ar­ beitnehmenden

Unterstützung beim Übergang in ein neues Team

- Erarbeitung von Strategien, die den neuen Mitarbeiter:innen dabei helfen, mit den Anforde­ rungen und Verantwortlichkeiten zurechtzukommen

Unterstützung bei der Entwicklung von Vertrauen in die neue Position

Die Vorteile des Transition Coachings

Kürzere Anpassungsphase und schnellere Erbringung von Leistungen in derneuen Rolle.

Interkulturelles Coaching für Führungskräfte zur Integration von Mitarbeitern unterschiedlicher Herkunft

In einer ständig globaler werdenden Geschäftsumgebung ist es für Führungskräfte nicht nur ein Pluspunkt, Mitarbeiter aus verschiedenen kulturellen Hintergründen zu verstehen, nahtlos zu integrieren und anzuführen – es ist eine Notwendigkeit. Durch dieses individuell zugeschnittene Coaching-Programm werden Führungskräfte bestens darauf vorbereitet, diesen Herausforderungen direkt zu begegnen und sowohl individuellen als auch organisatorischen Erfolg sicherzustellen. Der Schwerpunkt liegt darauf, den Führungskräften bei der Entwicklung von Fähigkeiten und Strategien zu helfen, um Mitarbeiter aus unterschiedlichen kulturellen Hintergründen effektiv zu führen und zu integrieren.

Kernpunkte des Coachings

Sitzungen zur kulturellen Sensibilisierung

Tiefe Einblicke in das Verstehen, Schätzen und Nutzen der Feinheiten verschiedener Kulturen.

Effektive Kommunikationsstrategien

Erlernen von Techniken, um mit Teammitgliedern aus verschiedenen kulturellen Hintergründen klar und missverständnisfrei zu kommunizieren.

Steigerung der Führungskompetenzen

Ausstattung der Führungskräfte mit den Werkzeugen, um ein kulturell vielfältiges Team zu führen, mit einem Fokus auf Empathie, offener Kommunikation und Verständnis für unterschiedliche Perspektiven.

Techniken zur Konfliktlösung

Adressieren und Minderung potenzieller kultureller Missverständnisse oder Konflikte im Team.

Vorteile für die Führungskraft

Erweiterte Führungsfähigkeiten: Werden Sie zu einer adaptiveren und flexibleren Führungskraft, die in der Lage ist, ein vielfältiges Team zu leiten.

Verbesserte Teamdynamik: Schaffen Sie ein harmonisches Arbeitsumfeld, in dem sich alle Teammitglieder, unabhängig von ihrem kulturellen Hintergrund, wertgeschätzt und verstanden fühlen.

Steigendes Mitarbeiterengagement: Richtig geführte vielfältige Teams zeigen eine erhöhte Kreativität, Innovation und Produktivität.

Job Coaching

Jede neue Herausforderung bringt neue Chancen

Das Leben in einem neuen Land führt zu vielen neuen Herausforderungen, vor allem für begleitende Partner:innen, die ihrenJob in der Heimat aufgegeben haben. Bei dem Job Coa­ ching werden diese und ähnliche Fragen besprochen:

  • Was ist meine berufliche Orientierung und wie kann ich sowohl alte als auch neue Wegen be­ schreiten? Nicht immer ist es möglich, im gleichen Beruf Fuß zu fassen.
  • Welche Einstiegsmöglichkeiten gibt es und ist eventuell eine Weiterqualifizierung erforderlich?
  • Was kann ich und was sind meine Ziele?

Ebenso stellt die Suche nach Praktika und die Begleitung zu Ämtern einen wesentlichen Teil der Beratung dar.

Cross-Cultural Integration Program

Warum interkulturelle Integration?

Gelingt der Übergang von einem Land zum nächsten gut, fühlen sich die begleitenden Part­ ner:innen im neuen Land gestärkt und die Wahrscheinlichkeit, dass die Mitarbeiter:innen länger im entsprechenden Unternehmen bleiben, ist größer. Das cross-Cultural Integration Programm hilft dabei, dieses Ziel zu erreichen.

Der Umzug in ein fremdes Land stellt oft eine große Herausforderung dar. Häufig verfügt der oder die Expat über die Kompetenzen, die für die neue Stelle erforderlich sind. Kann er oder sie sich jedoch nicht angemessen an die neue Umgebung anpassen, wird die Arbeitsleistung in der Regel negativ beeinflusst, und im schlimmsten Fall verlassen die Beschäftigten das Unter­ nehmen. Studien haben ergeben, dass ein Großteil der erfolglosen Entsendungen in ein ande­ res Land auf Probleme in Partnerschaft und Familie zurückzuführen ist.

Mein Programm dient dazu, den Integrationsprozess neuer Mitarbeiter:innen und deren Partner:innen einzuleiten. Das Training verläuft in vier Phasen:

Phase 1

Diese Phase behandelt die Auswirkungen kultureller Unterschiede. Es geht auch um das Bewusstsein für diese Unterschiede und deren Auswirkungen auf die Integration in einem neuen Land. Diese Phase umfasst auch Schulungen zur Bewältigung von Kulturschock.

Phase 2

Das Ziel dieser Phase ist es, zu verstehen, wie Einstellungen (sowohl negative als auch positive) entstehen und wie sie das Verhalten beeinflussen.

Phase 3

In dieser Phase vermittelt das Training faktisches Wissen über das Zielland.

Phase 4

Phase 4 handelt von der Entwicklung von Fähigkeiten in Bereichen wie Sprache und Anpassung. Der Fokus liegt auf der Integration in die Gemeinschaft.

Das Ziel

Das Ziel der interkulturellen Integration besteht darin, neue Mitarbeiter oder ihre Partner und Teams erfolgreich zu integrieren, damit gute Mitarbeiter langfristig erhalten bleiben und produktiv bleiben.

Sprachkurse

Flexible und frei belegbare Sprachkurse

Die nahtlose Integration in ein neues Land, eine neue Kultur und eine neue Gemeinschaft hängt größtenteils davon ab, ob man in der Lage ist, frei zu kommunizieren. Von denalltäg liehen Aufgaben über administrative Pflichten, die mit d _m Leben in einem neuen Land eir /1er­ gehen, bis hin zum Aufbau sozialer„Beziehungen – die Uberwindung der Sprachbarriere 1st der Schlüssel zu einem reibungslosen Ubergang.

Language Lab bietet flexible und frei belegbare Sprachkurse in allenNiveaus. Maßgeschneiderte Lernkonzepteunterstüt­ zen dieTeilnehmer, ihre individuell gesteckten Ziele zuerrei­ chen. Ein Erwerb von Zertifikaten ist ebensomöglich.